Mitsegelreise von 06 bis zum 08 Mai 2022

„Ein Wochenende auf dem Wasser ist so entspannend wie eine ganze Woche Urlaub an Land!“. Treffender als durch unsere Gäste lässt sich ein Segelwochenende an Bord eines unserer traditionellen Plattbodenschiffe kaum beschreiben. Genießen Sie den Wind in den Haaren, die Natur um Sie herum und die Köstlichkeiten aus der Kombüse / Ihres Schiffskochs. Segeln Sie aktiv mit oder lassen Sie die Seele baumeln – unsere Skipper und Besatzungen haben dazu jederzeit allein Ihr „perfektes Segel-Wochenende“ im Blick.

Segelrevier: IJsselmeer und/oder niederländisches Wattenmeer
ab / bis: Enkhuizen
Schiff:

Bontekoe

an Bord:

Freitagabend ab 20 Uhr

von Bord: 

Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr

Bordleben / Aktivitäten:
  • Segel setzen / bergen
  • Navigation, gemeinsam mit dem Skipper
  • Aktives Mitsegeln zu allen Schiffsmanövern
  • Steuern des Schiffs
  • Zeit für Muße und Entspannung
  • Austausch mit den Mitseglern
Törnteilnahme:

für Alle Altersgruppen geeignet

Für die Reisetasche: Eigene Dusch- und Handtücher bringen Sie bitte selbst mit

Im Reisepreis enthalten:

  • Unterkunft an Bord eines traditionellen Plattbodenschiffs in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • qualifizierte Schiffsführung (Skipper plus 1-2 Besatzungsmitglieder)
  • Hafengebühren, Touristensteuer und Treibstoffkosten
  • Vollpension an Bord (siehe Essen & Trinken)
  • Kaffee, Tee und Trinkwasser
  • Bezugsfertige Kabinen mit frisch gemachten Betten
  • Handtücher

Nicht im Reisepreis enthalten sind:

  • Persönliche Aktivitäten an Land während der Liegezeiten im abendlichen Hafen
  • Persönliche Versicherungen
    • So nicht vorhanden, empfehlen wir den Abschluss einer Reise- / Reiserücktrittsversicherung. Diese können Sie bereits bei Ihrer Buchung hinzufügen.
  • Getränke
    • Eine Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken ist an Bord gegen Bezahlung jederzeit erhältlich.

Lesen Sie mehr

Ein Wochenende mitsegeln, das Spiel mit dem Wind und das gute Catering genießen.

Freitagabend:

Zu Ihrem Segelwochenende begrüßen Sie Skippers Renée und Niels und Besatzung ab 20:00 Uhr im Ausgangshafen an Bord. Sie lernen Ihre Mitsegler kennen, und erhalten eine erste Einweisung zur persönlichen Sicherheit und den Gepflogenheiten auf einem traditionellen Segelschiff.

Anschließend beziehen Sie Ihre Kabine – die bereits für geruhsame Nächte vorbereitet ist.

Ihren ersten Abend an Bord genießen Sie danach in geselligem Beisammensein mit Ihren Mitseglern an Bord, oder bei einem spontanen Landgang.

Samstag:

Nach dem Frühstück erklärt Ihnen die Besatzung die wichtigsten nautischen Aufgaben, die Segel und den Ablauf bevorstehender Manöver. Mit aktuellen Informationen zum erwarteten Wochenend-Wetter stellt Ihnen die Schiffsführung die nautische Planung Ihres Segelwochenendes vor. Somit können Sie während Ihres Törn nach Herzenslust aktiv mitsegeln!

Anschließend erleben Sie einen der schönsten Augenblicke einer jeden Segelreise: wenn nach dem Auslaufen die Segel gesetzt werden, der Motor abgeschaltet wird, und das Schiff nun seiner ureigensten Bestimmung nachkommt – zu segeln, allein mit Hilfe des Windes!

Nun ist es an Ihnen, ganz nach persönlicher Vorliebe, den ersten Seetag zu genießen. Lassen Sie die Seele baumeln, kürzen Sie Ihre  „muss-ich-noch-lesen“ Bücherliste, übernehmen Sie spontan das Steuerrad, oder versuchen Sie sich daran – gemeinsam mit dem Skipper – das Schiff zum abendlichen Hafen zu navigieren. Unterwegs versorgt Sie die Kombüse mit einem leckeren Lunch.

Am späten Nachmittag treffen Sie in einem stimmungsvollen Hafenstädtchen ein – welches wert ist, nach dem gemeinsamen Abendessen an Bord noch erkundet zu werden.

Sonntag:

Nach dem Frühstück segeln Sie Ihr Traditionsschiff zum Ausgangshafen zurück. Sie werden überrascht sein, wie prima gestern noch unbekannte Tätigkeiten an Bord nun schon ablaufen. Das Mittagessen wird selbstverständlich wieder „unter Segeln“ serviert.

Gegen 17:00 Uhr heißt es – herrlich erholt und ganz bestimmt mit vielen neuen, unvergesslichen Eindrücken im Gepäck – Abschied von Schiff, Besatzung und hoffentlich neue Freunden zu nehmen.

Erfahrungsgemäß voller Vorfreude auf den nächsten Segeltörn an Bord eines der imposanten Traditionssegler von Holland Sail.

Reiseverlauf

An Bord gibt es Vollpension!

Frühstück:
Zum Frühstück erwarten Sie verschieden Brotsorten, Wurstaufschnitt / Käse, süße Brotaufstriche und frisches Obst. Dazu Kaffee, Tee und Milch.

Mittagessen:
Nach Wahl Ihres Smuts / Ihres Kochs – ergänzt durch eine Suppe oder Salate.

Abendessen:
Als Zwei-Gang-Menü am Samstagabend – lassen Sie sich kulinarisch überraschen!

Snacks über den Tag:
Während des Segelns versorgt Sie die Kombüse zwischen den Bord-Mahlzeiten mit kleinen Leckereien, Obst oder Fingerfood.

Persönliche Ernährungswünsche:
Vegetarische Mahlzeiten versuchen wir selbstverständlich zu berücksichtigen. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch bereits bei Ihrer Törn-Anmeldung. 

Getränke an Bord:
Kaffee, Tee und Wasser stehen Ihnen während des gesamten Segeltörns jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus sind bereits diverse alkoholfreie Getränke, Wein und niederländisches Bier gebunkert worden. Zum Genuss dieser erhalten Sie zum Abschluss Ihres Segeltörns eine Abrechnung der „Bord-Bar“. Bitte begleichen Sie diese in bar, bevor Sie Ihr Schiff verlassen.

Mehr erfahren
Essen & Trinken

Diese Reise beginnt in Enkhuizen. Während dem Segeln sind wir abhängig von Wind und Wetter. Das Ziel ist das Wattenmeer sowie die Watteninseln. Spannend, denn da gibt es so viele Möglichkeiten!

Das Segelrevier: IJsselmeer und / oder Wattenmeer

Ihr Skipper kennt bereits alle schönen Orte in der Gegend und wird mit Ihnen und Ihren Mitseglern ein wunderschönes Wochenende planen.

Auf dem IJsselmeer bieten sich dazu die Küsten von Friesland und Noord-Holland an, auf dem Markermeer die von Flevoland und das neue Marker-Watt. Draußen im Wattenmeer treffen Sie vielleicht auf Robben, die im Wasser schwimmen oder sich auf einer der vielen Sandbänke sonnen.

Genießen Sie ein wunderbares Wochenende – abwechslungsreich mit Action und Ruhe!

Manchmal gibt es viel zu manövrieren, manchmal eine ruhige Fahrt. Nach einem Tag auf dem Wasser ist es jedenfalls immer wieder schön, abends in einem Hafen anzulegen – mit der untergehenden Sonne an einem schönen Sommerabend ein herrliches Urlaubsgefühl. Entspannen Sie nach dem Abendessen bei einem guten Buch, tauschen Sie sich mit Ihren Mitseglern über das erlebte „Seemannsgefühl“ aus, oder unternehmen Sie einen Spaziergang, um das Hafenstädtchen / die Insel zu erkunden.

Mehr erfahren
Fahrgebiet und Route

Beim Buchungsvorgang können Sie zwischen der Privatnutzung einer Kabine oder einer Koje in einer Gemeinschaftskabine auswählen. Die Verfügbarkeit ist von der Schiffseinteilung und den bereits getätigten Buchungen abhängig.

Möchten Sie eine Koje in einer Gemeinschaftskabine buchen? Wir teilen Männer und Frauen immer in separate Kabinen ein.

Kabineneinteilung

  • Mit öffentliche Verkehrsmitteln
    Der Hafenb von Enkhuizen befindet sich jeweils in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs – Sie erreichen Ihr Schiff nach wenigen hundert Metern Fußweg. Für Informationen über die öffentlichen Verkehrsmittel besuchen Sie www.ns.nl oder www.9292.nl (OV Reisinformatie Nederland auch unter der Telefonnummer 0900-929292 € 0,70/Min.).
     
  • Mit dem Auto
    Wenn Sie mit dem Auto anreisen, stehen in Enkhuizen mehrere Parkmöglichkeiten in Hafennähe zur Verfügung.

Parkplätze

Erfahre die neuesten Nachrichten über sailing2gether auf Facebook

Mehr erfahren auf Facebook

Schenken Sie einen Gutschein

Lesen Sie mehr

Wie funktioniert das?

Lesen Sie mehr

Schützen Sie sich!

Lesen Sie mehr

Mitsegelreise findet garantiert statt

Jeder segelt mit

Lesen Sie mehr

Videos anschauen

Lesen Sie mehr

bekommen sie vor Ihrer Abreise

Lesen Sie mehr

Schauen Sie sich die häufig gestellten Fragen an

Lesen Sie mehr

2er Kabine privat

pro Kabine
€ 555.00

1er Kabine privat

Kabine zur Einzelbelegung

pro Kabine
€ 425.00

4er Kabine privat

pro Kabine
€ 955.00

Bett in geteilter Kabine (m/w getrennt)

p.P./Bett
€ 265.00
Jetzt buchen 20 Plätze verfügbar